Natur­ge­set­ze gegen die Kul­tur des Todes

naturgesetze

In die­ser aktu­el­len 3D-Zeit­li­nie und in den letz­ten hun­dert Jah­ren wur­de die mensch­li­che Ras­se durch tech­ni­sche Gedan­ken­kon­trol­le sozi­al ent­wi­ckelt. Dies geschah und geschieht durch gewalt­tä­ti­ger Unter­hal­tung und vor­aus­schau­en­de Pro­gram­mie­rung über die Medi­en, die gegen alle Natur­ge­set­ze eine Todes­kul­tur fördern.

Social Engi­nee­ring ist eine Form der Gedan­ken­kon­trol­le, die dar­auf abzielt, Men­schen von ihrem eige­nen Recht auf Pri­vat­sphä­re zu ent­fer­nen. Die Mäch­ti­gen wol­len kon­trol­lie­ren. Denn selbst möch­ten sie kom­pe­tent und immer bes­tens infor­miert sein. Die­se Todes­kul­tur för­dert rein phy­si­sche Emp­fin­dun­gen und mate­ria­lis­ti­sche Ver­fol­gun­gen. Sie belohnt Orga­ni­sa­tio­nen und Medi­en, die die Pro­gram­mie­rung för­dern und die­se Unkul­tur ernähren.

Sie pro­gram­mier­ten die mensch­li­che Spe­zi­es, kei­ne mora­li­sche Ver­ant­wor­tung, Rechen­schafts­pflicht oder ethi­sche Rück­sicht zu über­neh­men. Dies wür­de uns näm­lich direkt zu einer fried­li­che­ren Exis­tenz füh­ren. Statt­des­sen för­dert die­se von den Main­stream-Medi­en pro­pa­gier­te Todes­kul­tur mensch­li­ches Leid, Schmerz und Trau­ma­ta. Sie ver­brei­tet die zer­stö­re­ri­schen Lebens­sti­le, die letzt­lich zu Tötung, Krank­heit und Skla­ve­rei führen.

Die Natur­ge­set­ze gel­ten immer noch!

Wenn wir als Mensch­heit nicht begrei­fen, was die­se unglaub­lich fins­te­re Agen­da getan hat und noch immer tut, wer­den wir nie­mals uns selbst oder den Pla­ne­ten hei­len. Dar­um geht es bei der Offen­le­gung! Offen­le­gung und die­ses mensch­li­che Erwa­chen wird dei­ne Welt rocken. Danach wirst du nie wie­der der­sel­be sein, aber es ist not­wen­dig … Es ist Zeit!

Die­se Todes­kul­tur ist eine Anti-Leben-Gesell­schaft, die gegen sämt­li­che Natur­ge­set­ze ist. Sie wird daher spi­ri­tu­ell von der Ableh­nung aller Din­ge getrie­ben. Anti-Life-Gesell­schaf­ten wei­gern sich, den füh­len­den Zweck der See­len anzu­er­ken­nen. Ihr ulti­ma­ti­ves Ziel ist es, dich wei­ter und wei­ter von der Quel­le (Gott) wegzuziehen.

Wenn Men­schen kei­ne Gefüh­le in allen leben­den Din­gen wahr­neh­men kön­nen, recht­fer­tigt der mensch­li­che Geist leicht­sin­ni­ges Scha­den und Töten für Wirt­schaft, Sport und per­sön­li­ches Ver­gnü­gen. Die­se Anti-Leben-Gesell­schaft beruht dar­auf, dass sie kei­nen Wert oder Lebens­zweck hat. So ist auch weder Reue noch Mit­leid für füh­len­de Wesen nötig.

Wem dient die­se Todeskultur?

Je trau­ma­ti­sier­ter, geschwäch­ter und geis­tes­kon­trol­lier­ter die Men­schen sind, des­to ein­fa­cher kön­nen sie zum Mor­den ver­führt wer­den. Die­se fins­te­ren Ali­ens haben null Empa­thie für den mensch­li­chen Kör­per und die Tie­re … sie sind ihnen so egal wie uns der Staub unter unse­ren Schritten.

Die­se Todes­kul­tur gegen die Natur­ge­set­ze dient dazu, die zer­stö­re­ri­schen Lebens­sti­le archon­ti­scher Täu­schungs­stra­te­gien zu för­dern, um Herz, See­le und Gehirn dau­er­haft in Dis­so­zia­ti­on zu beschä­di­gen. Noch ein­mal, wie ich schon oft gesagt habe: Die­se rep­ti­li­sche Agen­da der Archon­ten ver­sucht, die Erde zu trans­for­mie­ren. Schließ­lich soll der Pla­net zu ihrem Lebens­stil passen!

Dis­so­zia­ti­ve Ver­hal­tens­wei­sen besei­ti­gen alle Spu­ren mensch­li­cher Empa­thie und auch sämt­li­che Rechen­schafts­pflich­ten. Dies ist ein Haupt­grund dafür, dass die Reli­gi­on zur För­de­rung der Anbe­tung ent­wi­ckelt wur­de. Denn Reli­gi­on bedeu­tet, dass du alle Ver­ant­wor­tung und Rechen­schaft einer äuße­ren Instanz überlässt.

Der mensch­li­che Ver­stand wird so weit kon­trol­liert, dass er glaubt, dies hier sei das ein­zi­ge Leben … es hät­te kei­nen Sinn, und es gäbe kei­ne höhe­re intel­li­gen­te Bewusst­seins-Ener­gie. Es ist das Ziel die­ser Sata­nis­ten, die­se Sack­gas­se absicht­lich zu erschaf­fen, um uns dar­in ein­zu­ker­kern. Die Ver­skla­vung des Bewusst­seins soll nie­mals been­det werden.

Auch inter­es­sant:

demokratie

 

 

 

 

 

Gast­bei­trag von Dr. Gus­tav Lin­de­mann, Schwin­gungs­me­di­zi­ner und ehe­ma­li­ger NASA-Mitarbeiter

Bild­quel­le

2 Gedanken zu „Natur­ge­set­ze gegen die Kul­tur des Todes“

Kommentare sind geschlossen.