Was sind Blut­li­ni­en eigentlich?

In mei­nen Büchern schrei­be ich unter Ande­rem über Blut­li­ni­en, und die­sen Gedan­ken möch­te ich hier näher aus­füh­ren. Es gibt drei rep­ti­lo­ide Stamm­ras­sen aus die­sem Uni­ver­sum, und die­se  befin­den sich auf der “dunk­len Sei­te” der Evo­lu­ti­on. Durch Kreu­zung mit anderen …

Das gros­se Reich Tartaria

Dies wur­de aus der Face­­book-Grup­­pe The Gre­at TAR­TA­RIA lega­cy vs NWO reset  über­setzt und ergänzt einen  frü­he­ren Blog­bei­trag. Die offi­zi­el­le Geschich­te ver­birgt eine gro­ße Welt­macht, die noch im 19. Jahr­hun­dert exis­tier­te. Tar­ta­ria war ein Land mit einer eigenen …

Ivan der Schreckliche (?)

Iwan IV. Was­sil­je­witsch, der Schreck­li­che (rus­sisch Ива́н Васи́льевич Гро́зный) wur­de am 25. August 1530 gebo­ren und starb am 18. März 1584. Er war der Groß­fürst von Mos­kau, der sich zum ers­ten Zaren von Russ­land krö­nen ließ.

Ivan der Schreck­li­che war der …

Atlan­tis und die Deutschen

Kennst du den  Atlan­­tis-For­­scher Jür­gen Spa­nuth? Er publi­zier­te die Theo­rie, nach der Atlan­tis ursprüng­lich in der Nord­see lag. Das heu­ti­ge  Hel­go­land sei das letz­tes Über­bleib­sel des sagen­um­wo­be­nen Insel­rei­ches. Laut Spa­nuth wur­den die Atlan­ter als “Hyper­borä­er” in der grie­chi­schen Mythologie …

Unver­zicht­ba­re Lektüre …

… wenn du wirk­lich wis­sen willst, war­um die Welt ist, wie sie ist!

I Poli­ti­sche Pone­ro­lo­gie

Das ers­te Manu­skript die­ses Buches wan­der­te im kom­mu­nis­ti­schen Polen ins Feu­er, weni­ge Minu­ten bevor die Geheim­po­li­zei erschien. Die zwei­te Kopie – von Wis­sen­schaft­lern unter widrigsten …

Die größ­te Lüge der Geschichte

Es ist nur all­zu klar, dass es der Sie­ger ist, der bestimmt, was in den Geschichts­bü­chern zu ste­hen hat. Bereits in mei­nen Büchern berich­te ich von zahl­rei­chen Indi­zi­en, die dafür spre­chen, dass mit der über­lie­fer­ten Geschich­te eini­ges nicht so ganz …

Adler und Schlan­ge: Der Mythos

Dir ist sicher­lich schon auf­ge­fal­len, dass uns Gutes als böse, das Hel­le als das Dunk­le und Schwarz als Weiß ver­kauft wird. Dass nicht erst heu­te alles auf dem Kopf zu ste­hen scheint, liegt vor allem dar­an, dass der Sie­ger die …