Die vier Weltzeitalter

In allen alten Zeug­nis­sen der tra­di­tio­na­len Mensch­heit kann man immer wie­der in der einen oder ande­ren Form den Gedan­ken eines Rück­schritts  fin­den: Von ursprüng­lich höhe­ren Sta­di­en sei­en die Wesen zu immer mehr vom mensch­li­chen, sterb­li­chen und zufäl­li­gen Ele­ment beding­ten Stadien …

Geschich­te: Der wah­re Ablauf?

Vie­le Bewei­se dafür, dass die Geschich­te ganz anders ablief, als uns erzählt wird, brin­ge ich dir schon in mei­nen Büchern. Heu­te zei­ge ich dir, wie es viel­leicht wirk­lich war.

Ich habe den Ein­druck, dass es zwei rele­van­te welt­wei­te Reset-Erei­g­­nis­­se gibt, …

Was sind Blut­li­ni­en eigentlich?

In mei­nen Büchern schrei­be ich unter Ande­rem über Blut­li­ni­en, und die­sen Gedan­ken möch­te ich hier näher aus­füh­ren. Es gibt drei rep­ti­lo­ide Stamm­ras­sen aus die­sem Uni­ver­sum, und die­se  befin­den sich auf der “dunk­len Sei­te” der Evo­lu­ti­on. Durch Kreu­zung mit anderen …

Das gros­se Reich Tartaria

Dies wur­de aus der Face­­book-Grup­­pe The Gre­at TAR­TA­RIA lega­cy vs NWO reset  über­setzt und ergänzt einen  frü­he­ren Blog­bei­trag. Die offi­zi­el­le Geschich­te ver­birgt eine gro­ße Welt­macht, die noch im 19. Jahr­hun­dert exis­tier­te. Tar­ta­ria war ein Land mit einer eigenen …

Atlan­tis und die Deutschen

Kennst du den  Atlan­­tis-For­­scher Jür­gen Spa­nuth? Er publi­zier­te die Theo­rie, nach der Atlan­tis ursprüng­lich in der Nord­see lag. Das heu­ti­ge  Hel­go­land sei das letz­tes Über­bleib­sel des sagen­um­wo­be­nen Insel­rei­ches. Laut Spa­nuth wur­den die Atlan­ter als “Hyper­borä­er” in der grie­chi­schen Mythologie …

Kata­kom­ben: Zeug­nis­se der Vergangenheit

Schon in mei­nen Büchern erzäh­le ich von unzäh­li­gen Tun­nel­sys­te­men, die um den gan­zen Glo­bus ver­teilt sind, und von denen nie­mand weiß, wer sie  wie, wann und war­um gebaut hat. Unter der Stadt Odes­sa (Ukrai­ne) befin­det sich ein umfang­rei­ches Netz­werk von …

Die größ­te Lüge der Geschichte

Es ist nur all­zu klar, dass es der Sie­ger ist, der bestimmt, was in den Geschichts­bü­chern zu ste­hen hat. Bereits in mei­nen Büchern berich­te ich von zahl­rei­chen Indi­zi­en, die dafür spre­chen, dass mit der über­lie­fer­ten Geschich­te eini­ges nicht so ganz …

Arte­fak­te, die nie­mand erklä­ren kann

Dass die Geschich­te völ­lig anders ablief, als man dir erzählt, habe ich bereits in den bei­den Bän­den mei­nes Buches aus vie­len Per­spek­ti­ven beleuch­tet. Bewei­se dafür, dass der Mensch als Spe­zie um vie­le Jahr­tau­sen­de älter sein muss, fin­den sich näm­lich über­all

Per­so­nen — Men­schen: Ein gro­ßer Unterschied!

Was meinst du: Sind wir Men­schen oder Per­so­nen? Oder kann man die­se bei­den Begrif­fe syn­onym ver­wen­den? Gehen wir der Sache doch ein­mal auf den Grund. Nähern wir uns den Begrif­fen im Sin­ne der Ety­mo­lo­gie, sehen wir bereits ekla­tan­te Unterschiede.

So …