Wer oder was bist du?

du

Es ist wirk­lich manch­mal nur schwer zu fas­sen, aber du bist  wirk­lich AllES selbst.

Sogar, wenn mal wie­der jemand mit der Spie­gel Theo­rie ankommt und dir erzählt, du bist es Selbst, der sich über das Böse, Fal­sche, Dum­me, Unge­rech­te, nicht Lie­ben­de und Mit­füh­len­de auf­regt und dass du das nur auf die­je­ni­gen pro­ji­zierst und dann verurteilst.

DU hast dich nur irgend­wann ein­mal dazu ent­schie­den, die­se spe­zi­el­le Eigen­schaft von dir nega­tiv zu wer­ten und zu unter­drü­cken, igno­rie­ren, leug­nen, abzu­strei­ten und bekämp­fen, weil du dir dach­test, das sei für dich oder alle besser.

Das ist natür­lich voll­kom­me­ner Unsinn, denn du bist noch immer AllES selbst, sonst könn­test du es gar nicht wahr­neh­men. Es erscheint ja IN dir, in dei­nen Gedan­ken, die du nur für falsch, böse, fei­ge, dumm, geschmack­los und unwür­dig erklärt hast.

Also wenn jemand ängst­lich, eifer­süch­tig, wütend, unge­recht, nicht authen­tisch, mit­füh­lend, wohl­wol­lend, lie­be­voll und gut ist, bist du das immer! Du regst dich nur dar­über auf, weil dir  die­se Eigen­schaft von dir nicht passt und du sie ins Außen, auf ande­re Men­schen pro­ji­zierst, um sie dort ver­ur­tei­len zu kön­nen, ohne selbst schuld zu sein, dich selbst zu verurteilen.

Genau DAS tust du dann aber damit, nur ohne dir des­sen bewusst zu sein, weil du dich ja in jah­re­lan­ger, har­ter Arbeit davon über­zeugt hast, dass du nicht so bist, son­dern etwas Besseres.

Du in allem und jedem

So gese­hen ver­su­chen wir uns bei allem, was wir an ande­ren ver­ur­tei­len, nur dar­an zu erin­nern, dass WIR selbst so sind und die­sen Teil von uns, über dem wir zu ste­hen glau­ben, end­lich wie­der anzu­neh­men, wohl­wol­lend, mit­füh­lend und lie­be­voll zu inte­grie­ren und ein­fach SEIN zu las­sen, wie er nun mal ist und immer sein wird.

Wir kön­nen weder uns selbst, noch sonst irgend jeman­den ver­bes­sern oder ver­schlech­tern, denn WIR sind sowie­so schon AllES selbst und wer­den es auch immer bleiben.

Das bedeu­tet nicht, dass wir es auch ver­wirk­li­chen oder aus­le­ben müss­ten oder auch nur könn­ten, denn WIR sind es ja sowie­so schon und blei­ben es auch.

So kön­nen wir auch nichts errei­chen oder für immer los wer­den, das WIR nicht ohne­hin schon längst sind und immer blei­ben werden.

Mit kei­ner Anstren­gung, Mühe, Ent­schlos­sen­heit, Macht, kei­nem Pro­test, Kampf, Krieg, kei­ner noch so raf­fi­nier­ten Metho­de, Tech­nik, kei­nem Kon­zept, Ritu­al, Trick, Gesetz könn­ten wir je etwas errei­chen oder ver­hin­dern, das WIR und damit ALLE nicht schon längst sind und immer blei­ben werden.

AllES, was wir tun kön­nen, ist bewuss­ter zu wer­den, zu beob­ach­ten, erken­nen, anzu­neh­men und inte­grie­ren, was auch immer erscheint — sonst belü­gen wir uns nur selbst, indem wir etwas fil­tern, her­vor­he­ben, idea­li­sie­ren, ver­herr­li­chen und alles ande­re, was wir auch sind und immer blei­ben wer­den, schein­hei­lig, ver­lo­gen, so gar nicht lie­be­voll, mit­füh­lend und wohl­wol­lend unter­drü­cken, ver­drän­gen, igno­rie­ren, leugnen.
Oder kurz: alles, was wir in der Welt „da drau­ßen“ ver­ur­tei­len, bekämp­fen, errei­chen und durch­set­zen wol­len, ist schon längst und wird immer DA SEIN. Wir kön­nen nur unse­ren Fokus ändern, das, was wir gera­de in den Mit­tel­punkt rücken und damit radi­kal alles ande­re aus­blen­den, leug­nen, unter­drü­cken — aber nie für immer ver­bes­sern, ändern, durch­set­zen, unter­drü­cken, besei­ti­gen oder ver­hin­dern könnten.

Das ist die ein­zi­ge Macht, über die wir ver­fü­gen: bewusst anzu­neh­men, was erscheint, es zu inte­grie­ren und damit neu­tra­li­sie­ren. Dann sind wir frei davon und kön­nen jeder­zeit ent­schei­den, ob wir ihm bewusst fol­gen, damit spie­len, oder es so sein las­sen, wie es ist.

Sonst ver­stri­cken wir uns unbe­wusst in etwas, das wir zwar auch sind, aber nie­mals nur sein wer­den: das Ego. Egal, wie gut wir es auch meinen.

Bild­quel­le

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: Content is protected !!