Die wah­re Ver­gan­gen­heit ist geheim

wahre vergangenheit

Die Men­schen der anti­ken Welt genos­sen die Vor­tei­le des Wis­sens um die wah­re Ver­gan­gen­heit, die der moder­nen Mensch­heit ver­wei­gert wer­den. Es gab eine Kata­stro­phe und dadurch einen Ver­lust des Wis­sens. Das wie­der­um führ­te zum Nie­der­gang der Mensch­heit und letzt­lich zu der Situa­ti­on, in der wir uns heu­te befinden.

Die meso­po­ta­mi­sche Kul­tur ver­folgt ihre Ursprün­ge bis zur frü­hes­ten mensch­li­chen Zivi­li­sa­ti­on, von der wir eini­ge Spu­ren haben. Zwi­schen Tigris und Euphrat gele­gen, erleb­te Meso­po­ta­mi­en eine poli­ti­sche, wirt­schaft­li­che, kul­tu­rel­le und tech­no­lo­gi­sche Ent­wick­lung, die die mensch­li­che Evo­lu­ti­on erheb­lich beeinflusste.

Tat­säch­lich wird Meso­po­ta­mi­en oft als Wie­ge der Zivi­li­sa­ti­on beschrie­ben. Es ist die Regi­on der Welt, in der die Land­wirt­schaft ent­deckt wur­de, wo die ers­ten Städ­te ent­stan­den sind und wo die ältes­ten schrift­li­chen Skrip­te auf dem Pla­ne­ten gefun­den wer­den. Die Sume­rer, Akka­di­er und Baby­lo­ni­er hin­ter­lie­ßen uns eine rie­si­ge Samm­lung von Tontafeln.

Auf ihnen kön­nen unse­re Exper­ten nach­ver­fol­gen, wie die­se frü­hen Men­schen den Auf­bau ihrer Städ­te, ihre gigan­ti­schen Bewäs­se­rungs­an­la­gen, ihre Astro­no­mie und Mathe­ma­tik voll­zo­gen. Sogar ihre Geschich­te der Schöp­fung kön­nen wir nach­voll­zie­hen und stau­nend erken­nen, dass sie in der Bibel detail­ge­nau wie­der­holt wird.

Die Mäch­te, die unse­re Wirk­lich­keit kon­trol­lie­ren, redu­zie­ren alle Spu­ren einer wah­re Ver­gan­gen­heit zu Staub, um einen ver­leug­ne­ten Ursprung zu löschen. Kann es sein, dass die gegen­wär­ti­ge Epi­de­mie der phy­si­schen und psy­chi­schen Gesund­heit sowie Depres­si­on das Ergeb­nis von Erkennt­nis­ver­lust und eines fal­schen und umge­kehr­ten Lügen­mo­dells ist?

Unse­re Tren­nung mit dem Kos­mos ist in unse­ren Tagen nahe­zu per­fekt. Die Men­schen in der anti­ken Welt brauch­ten kei­ne Anti­de­pres­si­va, Beru­hi­gungs­mit­tel, Betäu­bungs­mit­tel, Opi­ate und Schmerz­mit­tel. Sie waren kei­ne Labor­rat­ten einer Pharma-Industrie.

Damals war die Mensch­heit dem Kos­mos sehr nahe. Ja, sie  schien buch­stäb­lich eins mit dem Kos­mos gewe­sen zu sein. Denn damals sprach das Uni­ver­sum noch direkt mit uns.

Bild­quel­le

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.