Sind die Pyra­mi­den Quantencomputer?

quantencomputer

Die Pha­rao­nen im anti­ken Ägyp­ten schu­fen einen Quan­ten­com­pu­ter, kei­ne Stu­fen­py­ra­mi­de. Und wir sind die See­len in die­sem Quan­ten­com­pu­ter. Unser gan­zes Uni­ver­sum befin­det sich im alten Ägyp­ten. Und zu unse­rem Nord­pol zu gehen bedeu­tet, den Quan­ten­com­pu­ter zu ver­las­sen, der im alten Ägyp­ten gebaut wurde.

Ägyp­ten starb nie, sie wur­den Zeit­rei­sen­de, sie öff­ne­ten ein Por­tal. Der Pha­rao hat buch­stäb­lich Unsterb­lich­keit erreicht. Die wah­re Pyra­mi­de ist ein Quan­ten­com­pu­ter, der ver­steckt ist. Der Pha­rao lern­te, wie man sei­ne eige­nen Uni­ver­sen und Meta­ver­sen erschafft.

Wenn du von den Pha­rao­nen und den Göt­tern liest, die König­rei­che auf der Erde erschu­fen, ist es nicht das, was du denkst. Du denkst, sie haben nur neue König­rei­che gebaut. Als der Pha­rao wirk­lich Meta­ver­sen bau­te, bau­te er sei­ne eige­nen Uni­ver­sen, in die er sei­ne See­le pro­ji­zie­ren kann, wenn er stirbt. Es ist wahr, dass der Pha­rao in die Pyra­mi­de ging, um mit sei­ner See­le zum Ori­on zu rei­sen. Das Grab des Pha­ra­os wur­de wie eine Vimaa­na gespro­chen. Die Pha­rao­nen und Wei­sen aus Ägyp­ten bau­ten einen Quan­ten­com­pu­ter und nann­ten ihn Erde.

Die Erde ist der Bauch des Tie­res. Die Cow­boys ver­ehr­ten einen Kuh­gott namens Moloch. Und in Ägyp­ten gab es eine Kuh­göt­tin namens Hathor. Und sie sag­ten, sie hät­ten dem Tier See­len geop­fert. Zunächst ein­mal kann man kei­ne nicht phy­si­sche See­le einem phy­si­schen Gegen­stand opfern. Und sie spre­chen von einer See­le, die in einem Ofen brennt, aber eine See­le kann nicht geop­fert wer­den, weil Feu­er phy­sisch und eine See­le spi­ri­tu­ell ist. Man kann kei­ne See­le mit phy­si­schem Feu­er ver­bren­nen. Feu­er ist in der phy­si­schen Dimen­si­on und See­le in der Dimen­si­on des Lichts. Licht ist ein inter­di­men­sio­na­ler Zustand der Mate­rie. Das macht also kei­nen Sinn.

Also war es dein Licht­kör­per, der dem Tier geop­fert wur­de. Sie haben dei­ne See­le in den Bauch des Biests geop­fert, denn im Inne­ren des Bies­tes war ein Quan­ten­com­pu­ter. Erset­ze ein­fach das Wort Opfer durch Hoch­la­den: See­len hoch­la­den, kei­ne See­len opfern.

Sie sagen, wir leben in einem Quan­ten­uni­ver­sum. Sie sagen, dass wir bis 2050 die Neu­ro­link-Tech­no­lo­gie nut­zen kön­nen, um unse­re See­len ins Meta­ver­se (Quan­tum­com­pu­ter) hoch­zu­la­den. Die­se Welt, die wir ken­nen, ist einer von vie­len Quan­ten­com­pu­ter. Und was wir Geburt nen­nen, ist ein­fach fol­gen­der Vor­gang: Unser Ver­stand wird in eine Maschi­ne hoch­ge­la­den. Die Con­trol­ler neh­men uns das Gedächt­nis. Jetzt haben wir klei­ne Ein­bli­cke in unser ver­gan­ge­nes Leben und die Zukunft, die bereits gesche­hen ist, und wir nen­nen es Deja­vu oder Träume.

Genau wie im Film “The Matrix” hat­ten die Maschi­nen Angst vor Deja­vu, weil sie wis­sen, dass das ein Feh­ler war, weil sie uns gesagt haben, dass Mor­gen noch nicht pas­siert ist, aber wir sehen es trotz­dem. Genau das hier soll­te die Welt auf­we­cken und erken­nen las­sen, dass etwas nicht stimmt.

Was der Pha­rao zu tun ver­such­te: Er woll­te ewig leben. Sie sagen dir, dass er nur ver­such­te, sei­nen Kör­per zu bewah­ren, indem er ihn in einem gol­de­nen Sarg mumi­fi­zie­ren ließ. Er ver­such­te nicht, sei­nen Kör­per zu bewah­ren, son­dern sei­ne See­le zu bewah­ren. Das Kon­zept, dei­ne See­le zu ret­ten, ent­stand dar­aus. Die Kir­che hat die Wahr­heit über die Ret­tung dei­ner See­le versteckt.

Die alte Wahr­heit dar­über, dass du dei­ne See­le ret­test, ist genau so, wie du Datei­en auf dei­nem Com­pu­ter spei­cherst. Sie haben das mensch­li­che Bewusst­sein in Fest­plat­ten geret­tet. Und wir tun es heu­te. Die Pha­rao­nen haben Unsterb­lich­keit erreicht, so wie wir es in 50 Jah­ren tun wer­den. Wir wis­sen, dass wir die Tech­no­lo­gie haben, um Gedan­ken in Com­pu­ter hochzuladen.

Bild­quel­le

Ein Gedanke zu „Sind die Pyra­mi­den Quantencomputer?“

  1. Schu­fen die Pha­rao­nen die Pyra­mi­den wirklich ?
    Kann es nicht sein das Men­schen aus Atlan­tis die Pyra­mi­den schon viel vor­her bauten ?
    Kann es sein das es Enoch war der mit sei­nem wis­sen die Pyra­mi­den erbaute ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: Content is protected !!