Star Wars und Tartaria

star wars

Es war ein­mal vor nicht all­zu lan­ger Zeit. Auf einem soge­nann­ten glo­bus­för­mi­gen Pla­ne­ten namens Erde leb­te die letz­te Köni­gin der Mon­go­len. Ihr Name war Genepil. Auf dem rech­ten Bild ist Köni­gin Ami­da­la des hoch alle­go­ri­schen Films Star Wars, deren Kos­tüm auf dem der ech­ten Köni­gin Genepil links basiert.

Die Mon­go­len waren Teil des gro­ßen tar­ta­ri­schen Rei­ches, das Zen­tral­asi­en und Ost­asi­en umfass­te. Das tar­ta­ri­sche Reich erstreck­te sich über die gan­ze Welt. Sie ver­stan­den und wuss­ten, wie man die Tech­no­lo­gie der anti­ken Atlan­ter (die wah­re alte Welt ist, die heu­te Ame­ri­ka genannt wird, nicht ihr wah­rer Name). Eine Theo­rie ihres Able­bens ist, dass eini­ge ihrer Tech­no­lo­gie miss­braucht wur­den und die Schlamm­flu­ten verursachten.

Frü­her nutz­ten die Tar­ta­ri­er den Äther für Hei­lung und freie Ener­gie. Die soge­nann­ten Kathe­dra­len sind nichts ande­res als tar­ta­ri­sche Heil- und Ener­gie­nut­zungs­zen­tren. Die­se Struk­tu­ren wur­den von den neu­en herr­schen­den Eli­ten, die sie stürz­ten, zu Kir­chen umgewandelt.

Die neu­en Herr­scher dreh­ten einen Film namens “Star Wars”  über ihren Kon­flikt mit den Tar­ta­ren. Die Alte Repu­blik und der Todes­stern reprä­sen­tie­ren hier die Tar­ta­ri­er. Die Rebel­len (die auf­stre­ben­den Eli­ten) waren die, die die Macht von Tar­ta­ria usur­pie­ren woll­ten. Denn es waren die Tar­ta­ri­er, die Tech­no­lo­gie zum Woh­le ihres Vol­kes nutz­ten; die neu­en Herr­scher (Rebel­len) woll­ten die Macht für sich allein.

Es waren die Tar­ta­ri­er, die die Kup­pel­bau­ten auf der gan­zen Welt und die exo­ti­sche Archi­tek­tur hin­ter­lie­ßen, sowie die meis­ten der hohen Gebäu­de. Jetzt haben wir einen neu­en Kai­ser (den Papst) und sei­ne Mili­tär­ar­mee (die Jesui­ten). Es ist inter­es­sant, dass die “Men in Black”-Filme eine Alle­go­rie für die Jesui­ten sind, die Schwarz tra­gen und ihre gestoh­le­nen Schät­ze Arte­fak­te in ihrem Lager, bekannt als Smit­h­so­ni­an, verstecken.

Es gibt vie­le Theo­rien dar­über, was die Schlamm­flut ver­ur­sacht hat und wer die Tar­ta­ri­er waren. Noch ein­mal, dies ist eine Theo­rie, kei­ne Tat­sa­che. Nimm die Infor­ma­tio­nen, for­sche selbst, und tei­le dein Wis­sen. Nur dadurch kön­nen wir das ver­bor­ge­ne Geheim­nis finden.

Bild­quel­le

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!