Zum Tod der Queen

queen

Hom­mage an Queen Eli­sa bête (fran­zö­sisch bête = Biest)

Es ist ein Wen­de­punkt … sel­te­ne rep­ti­lia­ni­sche Köni­gin Mut­ter ja Mut­ter !!! weil die Rep­ti­lia­ner ein domi­nan­tes Volk sind … Es ist das Biest von Om und so sind weib­li­che Rep­ti­li­en in die­sen Ster­nen­na­tio­nen nicht üblich. Es ist wie in einem Bienenstock.

Ich konn­te das eng­li­sche Kolo­ni­al­reich, das die USA und den Com­mon­wealth gegrün­det hat, bei der Arbeit sehen. Die Macht ist in Lon­don ansässig …

Der Tod der Köni­gin betrifft nicht nur Groß­bri­tan­ni­en. Von Bot­schaf­ten über ehe­ma­li­ge Kolo­nien, über das Com­mon­wealth und Über­see – die Lis­te der Ein­rich­tun­gen und Län­der, die der Kro­ne Treue schwö­ren, ist RIE­SIG … Die Köni­gin führt die Com­mon­wealth-Mit­glie­der, ein­schließ­lich Kana­da, Aus­tra­li­en, Neu­see­land, Jamai­ka und ande­re: Vier­und­fünf­zig Län­der in Afri­ka, Asi­en, Ame­ri­ka, Euro­pa und Pazi­fik gehö­ren zum Com­mon­wealth. Die UN ist offen­sicht­lich eine Par­odie der Ein­heit. Die NWO ist eine Par­odie der Einheit.

Archon­ten sind her­vor­ra­gend und kön­nen sehr gut Wör­ter ver­klei­den und For­men ver­klei­den, lasst euch davon nicht täuschen!

Erz­engel Meta­tron hat die­ses Son­nen­sys­tem die 5 Pri­mär­fre­quen­zen ent­hüllt und in die­ses Son­nen­sys­tem ein­ge­ge­ben: OD-ER-IM-IS-AL Spra­che bewahrt in sich die Spu­ren die­ser Originalsprache.

Eini­ge Spra­chen sind der Essenz der Vibra­ti­on näher als ande­re. Bestimm­te Alpha­be­te, in unse­rer Welt hei­li­ge Alpha­be­te genannt, tra­gen die­se Vibra­ti­on in direk­ter Reso­nanz mit den ori­gi­na­len Silben.

Jen­seits der hei­li­gen Alpha­be­te gibt es eine Spra­che, die in ihr durch ihre Struk­tur und Aus­spra­che die Fähig­keit bewahrt, die ursprüng­li­che Vibral­spra­che zu reso­nie­ren und her­vor­zu­he­ben. Die­se Spra­che ist Fran­zö­sisch, anders als die am wei­tes­ten ver­brei­te­te Spra­che der Erde.

Ein Bei­spiel: Wenn wir in Frank­reich über die UN spre­chen, gibt es drei Buch­sta­ben UN, und auf Eng­lisch “United Nati­ons: for short for U.N.” nen­nen sie es das Gesetz von Eins .… Es ist in der Tat die manch­mal sar­do­ni­sche Sei­te bestimm­ter Kräf­te, denn je mehr sie das Gewis­sen mit Wor­ten, Kon­zep­ten und spi­ri­tu­el­len Ideen täu­schen, des­to mehr nährt es sie.

In Wirk­lich­keit expe­ri­men­tie­ren sie an Men­schen wie an  Labor­rat­ten, um ihr Ver­hal­ten zu beob­ach­ten. Men­schen wer­den gezwun­gen zu arbei­ten, um Nah­rung, Unter­kunft und Ver­si­che­run­gen, ein Auto und Klei­dung zu haben.

Die erschre­ckends­te aller Offen­ba­run­gen wird den Men­schen zei­gen, dass sie das Spiel­zeug nicht­mensch­li­cher Wesen waren, die sie Tau­sen­de von Jah­ren als Ener­gie­spei­cher benutzt haben, durch ein trich­ter­för­mi­ges Ener­gie­ab­fang­sys­tem, das uns unter dem Titel prä­sen­tiert wur­de von “Die Matrix”.

Auf der einen wie auf der ande­ren Sei­te sind es The Liz­ards — wie in der TV-Serie “V”-sie zei­gen ger­ne Wahr­hei­ten in Fil­men, um die Leu­te dann glau­ben zu las­sen, dass sie nur Fik­ti­on sind. Sie sind Gott und Teu­fel gleich­zei­tig.. sie spie­len die Rol­len der Zer­stö­rer und Retter.

Die Queen und Draco

König­li­che mensch­li­che Rep­ti­lia­ni­sche Hybrid­li­ni­en … Die Rep­ti­li­en-DNA … abso­lu­tes Sys­tem der Kon­trol­le und Kon­trol­le über die Mensch­heit … Mani­pu­la­ti­on in ihrer gan­zen Pracht… Nach der Zer­stö­rung von Atlan­tis vor 13.000 Jah­ren ist die Anunna­ki-Linie, die aus dem Stern­bild Ori­on stammt, auf der Erde geblie­ben und wird von ihren rep­ti­li­schen Ver­bün­de­ten Dra­co, aus den Stern­bil­dern Dra­gon, geführt.

Letz­te­re nah­men mensch­li­che Gestalt an und grün­de­ten König­rei­che auf der Erde. Heu­te wer­den mensch-rep­ti­li­sche Hybri­den in allen poli­ti­schen, mili­tä­ri­schen, wirt­schaft­li­chen, finan­zi­el­len und reli­giö­sen Sek­to­ren der Erde implan­tiert. Unwis­sent­lich schu­fen sie Basen auf dem Mond und dem Mars und ver­las­sen sich auf ihre außer­ir­di­schen Ver­bün­de­ten, um ihre Vor­mund­schaft über die Erde und ihre Bewoh­ner auf­recht zu erhal­ten. Sie bil­den okkul­te Gemein­schaf­ten und ver­ei­nen alle Kräfte.

Eine glo­bal geplan­te gro­ße Offen­ba­rung wird nun die Wahr­heit über unse­re Ursprün­ge, unse­re Geschich­te, über die Mani­pu­la­ti­on und den Miss­brauch, denen wir seit drei­zehn­tau­send Jah­ren “unter­wor­fen” sind, über die Rea­li­tät des außer­ir­di­schen Lebens und über den Auf­stieg in Fort­schritt enthüllen.

Sie gehö­ren nicht in mensch­li­che Lini­en. Sie gehö­ren in eine ande­re Ras­se. So haben die Enti­tä­ten eine Schöp­fung ent­führt, sie in sich geschlos­sen und neue Geset­ze hin­ein­ge­bracht. Die Enti­tä­ten, die dies taten, hie­ßen ursprüng­lich Dra­co, Rep­ti­li­en­ge­schöp­fe, deren Nach­kom­men durch Ver­mi­schung mit ande­ren DNA-Typen Enti­tä­ten namens Anunna­ki entstanden.

Der Vati­kan ist Dra­cos Hei­mat und Wahr­zei­chen. Die Archon­ten haben kolos­sa­le Mit­tel ein­ge­setzt, um das Ende die­ser Welt, die­ser “Schöp­fung” zu errei­chen. Sie haben einen Weg des Schei­terns und der Zer­stö­rung gewählt, ohne Zwei­fel und ohne Zurück, außer denen, die erken­nen, dass sie gefan­gen wurden.

Mensch-rep­ti­lia­ni­sche Archon­ten­li­ni­en regie­ren die Welt. Sie sind Mario­net­ten .. die hin­ge­bungs­vol­len Die­ner Got­tes … Dik­ta­to­ren, die natür­lich durch ande­re Mario­net­ten ersetzt wer­den… wie Zelen­ski und Co.

Sie schaf­fen ger­ne Dua­li­tät, füh­ren das Gewis­sen in eine PRO­JEK­TI­ON, in eine Zukunft, die selbst “gerei­nig­te” ist… sie schaf­fen ger­ne Krie­ge, Unru­hen, Kri­sen und geben sich auch als die Guten, Befrei­er aus oder grün­den huma­ni­tä­re Stif­tun­gen mit unbe­wuss­ten Akteu­ren.… , Spie­le der Ver­füh­rung, alles ist Staub in den Augen der Mas­sen.… Alles FALSCH .…

SIE füh­ren die Show. Ein Ensem­ble regiert den Tanz und regiert die Welt… Es ist der Rep­ti­li­en­zweig von Anunna­ki, Dra­co und Co. Das Pro­blem mit der Mensch­heit ist, dass es seit Jahr­tau­sen­den einen pla­ne­ta­ri­schen Astral gibt, in dem alles, was in die­se Dimen­si­on, in der wir uns befin­den, in der auch die 3. Dimen­si­on ist, also Astralphysik.

Die Archon­ten und was von ihnen auf der Erde übrig ist, haben einen Zweck, näm­lich Reak­tio­nen aus­zu­lö­sen. Sie ver­su­chen mit allen Mit­teln, eine Reak­ti­on aus­zu­lö­sen. Krieg ist eine Reak­ti­on, Gewalt ist eine Reak­ti­on, denn Gewalt, Krieg (Reak­ti­on im All­ge­mei­nen) hält, füt­tert die Matrix.

Es sind zyni­sche Krea­tu­ren, die nichts Mensch­li­ches in sich haben. Sie haben das mensch­li­che Aus­se­hen, aber trotz­dem sind sie kei­ne Men­schen, in dem Sin­ne, dass wir es ver­ste­hen. Sie sind kei­ne Teu­fel, auch wenn sie sich so nen­nen, Teu­fel, Gott, Archon­ten, Abso­lu­te Meister…

Sie schmü­cken sich mit trü­ge­ri­schen Din­gen und füh­ren uns und hof­fen, uns wie eine Her­de dort­hin zu brin­gen, wo sie wol­len, dass wir hin­kom­men. Sie kön­nen sich nicht vor­stel­len, dass ein Volk selbst­stän­dig und sou­ve­rän sein kann.

Dies ist ein Gast­bei­trag von Phil­ip­pe Fran­zis­kus. Mehr dazu und vie­le ande­re The­men gibt´s in mei­nen Büchern!

Bild­quel­le

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!