Tier Knast, Zoo oder Park: Ansichtssache!

Über ein stol­zes Wesen im Tier Knast ver­öf­fent­lich­te Rai­ner Maria Ril­ke 1907 fol­gen­de trau­ri­ge Zeilen:

Sein Blick ist vom Vor­über­gehn der Stäbe
so müd gewor­den, daß er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tau­send Stä­be gäbe
und hin­ter tau­send Stä­ben kei­ne Welt.