Ver­bots­zo­nen für “freie” Menschen

verbotszonen

Ganz Aus­tra­li­en hat einen zwei Meter hohen Zaun, der von der Armee bewacht wird. Die­ser fast 6.000 km lan­ge Zaun teilt den Kon­ti­nent in zwei Tei­le ! Und Ach­tung: Der größ­te Teil des Kon­ti­nents ist für Men­schen verboten!

Völ­lig verboten!

Die Men­schen leben nur auf einem klei­nen Strei­fen (die­ses klei­ne Stück Kon­ti­nent neben dem Was­ser ist auf der Kar­te zu sehen). Und der Rest hin­ter dem Zaun, der gan­ze rie­si­ge Kon­ti­nent, ist den Men­schen verboten!

Dazu musst du wis­sen: TER­RA bedeu­tet Ter­ri­to­ri­um (nicht Erde). Die Erde ist viel größer.

Wir sind besetzt und in einem Land­la­ger ein­ge­sperrt. In Aus­tra­li­en ist es ver­bo­ten, den Zaun zu über­que­ren. Es ist auch in der Ant­ark­tis ver­bo­ten, ins Lan­des­in­ne­re vor­zu­drin­gen … weil es eine ande­re Welt gibt, von der wir nichts wis­sen sol­len! Eine freie Welt!

Unzäh­li­ge Arte­fak­te wer­den abge­son­dert und vor unse­ren Augen ver­bor­gen. Rie­si­ge Ske­let­te wer­den geheim gehal­ten, wie­der ein­ge­gra­ben oder ein­fach ins Meer gewor­fen .… Alle alten Doku­men­te wer­den geheim gehal­ten: In der Biblio­thek des Vati­kan und anderswo.

Eine Schlüs­sel­rol­le spielt die ame­ri­ka­ni­sche Smit­h­so­ni­an Insti­tu­ti­on, die 1846 gegrün­det wur­de und heu­te von der Regie­rung und dem Mili­tär gelei­tet wird. Neben vie­lem Ande­ren zei­ge ich das auch in mei­nen Büchern auf.

Für Men­schen über­all ver­bo­ten. Wie­so denn?

Die Ant­wort ist ein­fach: Die Mäch­te, die die Welt besetzt haben, wol­len uns glau­ben machen, dass unser Lager die Welt sei und es außer­halb die­ses Lagers nichts mehr gibt. Des­halb fälsch­ten sie auch die Geschich­te und alles Andere!

  • Auf der Web­site der bra­si­lia­ni­schen Regie­rung fin­dest du die For­schung von Wis­sen­schaft­lern, die zeigt, dass es meh­re­re Kon­ti­nen­te gibt, die wir nicht kennen.
  • Alle Kar­ten vor dem Jahr 1800 sehen anders aus!
  • Kar­ten, Bücher und Doku­men­te wer­den im Vati­kan (und an ande­ren Orten) geheim gehalten!

War­um? Wie pas­sen die­se Ver­bots­zo­nen zu der über­all pro­pa­gier­ten Freiheit?

Inter­es­san­te Ant­wor­ten kannst du auch auf der Web­site der Libra­ry of Con­gress finden.

Bild­quel­le

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!