Abneh­men! Ladys auf­ge­passt: Wege, um nackt groß­ar­tig auszusehen !!

abnehmen

Abneh­men ist in unse­rer Zeit ein ganz gro­ßes The­ma. Und jetzt mal ganz ehr­lich unter uns Klos­ter­schwes­tern: Gefällst du dir, wie du bist? Oder denkst du, es wäre doch gut, wenn du ein paar Pfun­de ver­lie­ren wür­dest? Viel­leicht hast du schon ein paar Diä­ten hin­ter dir, und kei­ne hat dir wirk­lich geholfen.

Im Gegen­teil, schon kur­ze Zeit nach Ende der Diät brach­test du mehr Gewicht auf die Waa­ge als vor­her. Das ken­nen wir alle als Yo-Yo Effekt. Du hörst dann immer den schlau­en Rat, dass du zum Abneh­men dei­ne Ernäh­rung für immer umstel­len sollst.

Du sollst nur noch gesun­de Sachen essen und dich von Scho­ko­la­de, Tor­ten und all den ande­ren Ver­su­chun­gen mög­lichst fern­hal­ten. Aber wie sollst du das rea­li­sie­ren, wenn es doch

  1. so gut schmeckt
  2. dir so gut tut
  3. du es schon immer genos­sen hast
  4. und über­haupt: Man lebt doch nur ein­mal oder?

Womit wir bei Glau­bens­sät­zen sind, die nicht nur du, son­dern wir alle meist unbe­wusst mit uns her­um­schlep­pen. Du hast sie dir alles sel­ber erschaf­fen. Ver­mut­lich, weil sie dir von jeman­dem gesagt wur­den, auf des­sen MEI­Nung du ver­traut hast. Viel­leicht hast du die­sen Men­schen auch als Auto­ri­täts­per­son wahrgenommen.

Wie auch immer: Schluss­end­lich hast du zuge­las­sen, dass die MEI­Nung eines ande­ren Men­schen zu dei­ner eige­nen unum­stöß­li­chen WAHR­heit wur­de. Aber alles, was du selbst erschaf­fen hast, kannst du auch selbst wie­der zer­stö­ren, wenn es nicht mehr in dein Leben passt!

Wenn du also erfolg­reich abneh­men möch­test, musst du an die Wur­zel des Übels gehen: Die­se ver­al­te­ten Glau­bens­sät­ze. Denn wenn sich dein Bild von dir sel­ber ändert, kön­nen wirk­li­che Wun­der gesche­hen. Das weiß auch die moder­ne Psychologie.

Abneh­men, aber für immer!

Wenn du ein gesun­des Selbst­bild hast, folgt dar­aus auto­ma­tisch ein gesun­der Kör­per und nicht zuletzt Selbst­lie­be. Aus die­ser Selbst­lie­be her­aus wirst du alles dafür tun, damit du dir sel­ber wie­der gefällst. Und so wird eine Spi­ra­le in Gang gesetzt, die mit kei­nem Geld der Welt zu bezah­len ist. Denn sie macht dich zu dem Men­schen, der du schon immer sein wolltest.

Wenn es dir also Ernst ist mit dem Abneh­men, soll­test du dir hier, jetzt und heu­te den ulti­ma­ti­ven Rat­ge­ber sichern, der dich dein Ziel auf jeden Fall errei­chen lässt! Du erhältst unter ande­rem eine wirk­li­che Geheim­waf­fe, die dich alles errei­chen lässt: Subliminals.

Das sind Bot­schaf­ten, die bewusst nicht wahr­nehm­bar sind. Dein Unter­be­wusst­sein nimmt sie aber wahr und wird alles in Bewe­gung set­zen, damit sie Wirk­lich­keit wer­den. Zum Bei­spiel sind das Bot­schaf­ten wie:

  • Es ist ganz leicht, mein Traum­ge­wicht zu erreichen.
  • Jeden Tag kom­me ich in mei­nem Traum­ge­wicht näher
  • Ich ernäh­re mich nur gesund.
  • Ich gefal­le mir, so wie ich bin.
  • Ich bin ein Magnet für das ande­re Geschlecht.
  • Ich respek­tie­re mich und mei­ne Entscheidungen.

Auf die­se Wei­se ent­wi­ckelst du unmerk­lich den fes­ten Wil­len, dich nur noch gesund zu ernähren.

Also: Wor­auf war­test du? Erin­ne­re dich: Auch der längs­te aller Wege beginnt mit dem ers­ten Schritt.

Bild­quel­le

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.