Glau­ben = Vertrauen ??!!

glaube

Kei­ne Sor­ge: Wenn ich heu­te über Glau­ben schrei­be, wird das hier den­noch kei­ne abge­ho­be­ne Kir­chen­pre­digt. Im Gegen­teil! Ich möch­te näm­lich etwas “aus dem Näh­käst­chen”, sprich, mei­ner eige­nen Erfah­rung erzählen.

Eini­ge Jah­re lang litt ich an Lak­to­se-Into­le­ranz. Es gibt sicher schlim­me­re Beschwer­den, und viel­leicht zählst du eine sol­che Into­le­ranz zu den Ers­te- Welt-Pro­ble­men. Aber für mich war es nicht lus­tig,  denn ich war schon immer eine erklär­te Käse­lieb­ha­be­rin, und die lak­to­se­frei­en Sor­ten tra­fen nicht mei­nen Geschmack.

Nun besuch­te ich für ein Wochen­en­de mei­nen bes­ten Freund. Wir hat­ten uns vie­le Jah­re aus den Augen ver­lo­ren und freu­ten uns über unse­ren neu­en Kon­takt. Nun ist es so, dass ich von die­sem Freund extrem viel hal­te und ihm buch­stäb­lich alles zutraue. Nun, was soll ich sagen? Nach die­sen weni­gen Stun­den bei und mit ihm war mei­ne Lak­to­se-Into­le­ranz wie weggeblasen!

glaubeAls ich ihm davon erzähl­te, zitier­te er mir aus der Bibel: “Dein Glau­be hat dir gehol­fen!” (Mar­kus 5:21–34) Die­se Tat­sa­che ist inzwi­schen sogar in der Main­stream-Wis­sen­schaft angekommen!

Und ich erin­ner­te mich an den Reli­gi­ons­un­ter­richt mei­ner Schul­zeit. Der Leh­rer erklär­te uns, dass Glau­be fel­sen­fes­tes Ver­trau­en sei. In die­sem Zusam­men­hang natür­lich das Ver­trau­en auf Gott. Wer oder was ist aber die­ser Gott? Er ist doch wohl nicht der viel zitier­te alte Mann mit wei­ßem Bart, der über den Wol­ken thront und auf uns her­ab sieht!

Du wirst mir zustim­men, wenn ich sage, dass Gott in uns allen ist. Aleis­ter Crow­ley,  der wohl umstrit­tens­te Schwarz­ma­gi­er aller Zei­ten, bezeich­ne­te die­sen Gott als das Wah­re Selbst. Auch der klei­ne Prinz spricht davon, wenn er sagt: “Man sieht nur mit dem Her­zen gut”. Aus mei­ner eige­nen Erfah­rung kann ich dir sagen: Du kannst alles mani­fes­tie­ren was du möch­test, wenn du dich nur mit dei­nem Wah­ren Selbst ver­bin­dest. Denn dann bist du sel­ber die Fül­le, die du erle­ben möchtest.

In unse­ren auf­re­gen­den Zei­ten mag dir das viel­leicht unglaub­lich und ziem­lich abstrus erschei­nen. Die Men­schen haben Angst und sind aggres­siv zuein­an­der. Es ist aber jeder­zeit mög­lich, sich eine Welt zu mani­fes­tie­ren, in der die Men­schen respekt­voll, vol­ler Ver­trau­en und freund­schaft­lich mit­ein­an­der umge­hen.

Und die heu­ti­ge Tech­nik kann dich dabei sogar tat­kräf­tig unter­stüt­zen. Es kos­tet dich kei­nen Cent — nur etwas Glau­ben und Ver­trau­en — , wenn du hier klickst und unter Ande­rem eini­ge Sub­li­mi­nal Flas­hes (jeweils 500 posi­ti­ve Affir­ma­tio­nen pro Minu­te) EIN­fach mal für dich testest:


Zitat­quel­le

Bild­quel­le

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.