Die Städ­te der Wei­ßen Sterne

Die präch­ti­gen Gebäu­de der “Städ­te der Wei­ßen Ster­ne” zeu­gen von einer Ver­gan­gen­heit, die die Fein­de unse­rer frü­he­ren Zivi­li­sa­ti­on durch eine gro­ße Kata­stro­phe zer­stör­ten. Es waren Explo­sio­nen, die den Fel­sen von Gibral­tar spreng­ten, wodurch gigan­ti­sche Unmen­gen von Was­ser ins Mit­tel­meer dran­gen,

Geschich­te: Illig und Fomenko

Alle Geschichts­bü­cher wur­den im 19. Jahr­hun­dert geschrie­ben. Die Autoren füg­ten der Zeit­leis­te 1.712 nicht exis­tie­ren­de Jah­re hin­zu, begin­nend mit dem Datum der Geburt Alex­an­ders des Gro­ßen (21. Juli 1356 n. Chr.). Das Deutsch-Nor­­di­­sche Insti­tut wur­de vor 300 Jah­ren von den …

Mani­pu­la­ti­on des Bewusstseins

Wenn du es rich­tig bedenkst, mani­pu­lierst du dich und Ande­re, und zwar jeden Tag: Du kommst mor­gens schwer aus den Federn, sagst dir aber, dass du zu dei­nem Job musst. Oder du bist beson­ders auf­merk­sam zu dei­nem Part­ner, weil du …